Startseite > Straßen und Orte > Kuvenblocker

Kuvenblocker

Sie sind den meisten sicherlich ein Dorn im Auge: Autofahrer, die die Kurven im Ostend zuparken. Ich weiß zwar nicht, wie viele Meter der Abstand zum Scheitelpunkt der Kurve von parkenden Autos einzuhalten sind (die Infos im Internet sind hierzu widersprüchlich), aber dass man direkt in der Kurve – noch dazu auf dem Gehweg – nicht parken darf, ist, denke ich, unstrittig. Erstens, weil sonst die Einsehbarkeit der Kurve beeinträchtigt ist und zweitens, weil man als Fußgänger (ggf. auch noch mit Kinderwagen) oft nicht an den Autos vorbeikommt.

Nun sind seit heute Bauarbeiter unterwegs, die auf den Bürgersteigen in den Kurven Metallrohre anbringen, damit diese Unsitte aufhört. Ich finde, das war auch Zeit und stellt eine klare Verbesserung dar und macht diese Kurven sicherer.

Kurvenblocker

Kurvenblocker

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: