Startseite > Infos, Mobiles Leben > Katastrophenwarnung per Handy

Katastrophenwarnung per Handy

Das Fraunhofer-Institut hat einen Dienst vorgestellt, der es allen Nutzern von Mobiltelefonen erlaubt, sich für einen Katastrophen-Warndienst am eigenen Wohnort zu registrieren. Alles, was man dafür tun muss, ist, sich beim FI mit einer SMS anzumelden.

Wie das geht, wird hier erklärt.

Für ganz Schnelle hier die entsprechenden Instruktionen von der Website:

Anmeldung bei KATWARN

Bürger, die sich an KATWARN mit einer Postleitzahl angemeldet haben, erhalten bei Gefahrenlage am angegebenen Ort automatisch eine Warnung per SMS oder SMS/E-Mail. Die Anmeldung erfolgt per SMS über die Servicenummer 0163-755 88 42 unter Angabe des Stichworts »KATWARN« und der Postleitzahl.

Beispiel einer SMS-Anmeldung:

  • KATWARN 99999 (Warnung für das Postleitzahlengebiet 99999)

Beispiel einer SMS- und E-Mail-Anmeldung:

  • KATWARN 99999 hans.mustermann@mail.de

Postleitzahlen außerhalb der Stadt Frankfurt am Main werden vom System nicht erfasst. Außer dem üblichen SMS-Preis des Mobilfunkanbieters für die Anmeldungs-SMS entstehen keine weiteren Kosten. In Abständen von etwa sechs Monaten wird eine Testwarnung verschickt, bei der die korrekte Funktion des Warnsystems überprüft wird.

Abmeldung bei KATWARN

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich durch eine SMS mit dem Inhalt »KATWARN ABMELDEN« an die oben genannte Service-Nummer. Danach werden keine weiteren Warnungen verschickt.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: