Startseite > Politik > Abbey Road im Ostend?

Abbey Road im Ostend?

Was wollen die vier CDU-Kandidaten mit diesem Plakat vermitteln? Ömer Zengin, Uwe Waldmann, Marcus Bender und  Bodo Pfaff-Greiffenhagen (v.l.n.r.) sind auf den ersten Blick irgendwo zwischen Mitte vierzig und Ende fünfzig. Insofern darf davon ausgegangen werden, dass ihnen das Cover des Beatles-Albums ABBEY ROAD noch gut geläufig ist. Auf selbigem spazieren George Harrison, Paul McCartney, Ringo Starr und John Lennon in der Nähe ihres Aufnahmestudios in der Londoner Abbey Road auch über den Zebrastreifen, ebenfalls von links nach rechts. Über dieses Cover ranken sich ganze Legenden, insbesondere jene, dass Paul McCartney (also hier analog Herr Bender) zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits tot gewesen sei.

Was mag die vier Herren dazu bewogen haben, hier eine optische Assoziation zu schaffen?

Vielleicht werden wir es ja noch erfahren… Man darf gespannt bleiben. Die Internetpräsenz der Ostend-CDU gibt hierzu auf jeden Fall nichts her. (Na ja, meine Aufmerksamkeit hat das Plakat ja schon mal erregt, vielleicht ist das der eigentliche – und möglicherweise einzige – Zweck??)

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: